Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Versandhandel


Die Firma Zimmermann GmbH, Seebacher Allee 12, 9500 Villach, führt Ihre Bestellung auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen(AGB) aus.

1.Angebot /Vertragsabschluss

Geltungsbereich der Preise ist Österreich. In den Preisen für Endverbraucher ist die gesetzliche Mehrwertsteuer von 20% enthalten. Die Preise unseres Angebotes sind freibleibend. Mit dem Erscheinen neuer Preislisten oder Kataloge verlieren alle vorhergehenden ihre Gültigkeit. Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Artikel wird geschlossen, wenn wir Ihre Bestellung durch die Mitteilung über die Auslieferung bzw. die Lieferung der Ware annehmen. Durch die Bindung an Mindestabnahmemengen behalten wir uns bei Textilien die Prüfung einer Auftragsannahme vor. Der Mindestauftragswert beträgt 28,-- pro Bestellung. Bei Bestellungen unter diesem Wert erheben wir einen Mindermengenzuschlag in Höhe von 5,--.

2.Umtausch-oder Rückgaberecht

Sie können Artikel, die nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zurücksenden, sofern Sie uns die Ware unbenutzt und in einwandfreiem Zustand in der Originalverpackung und mit der Originalrechnung frei Haus retournieren. Sie zahlen nur das Porto oder die Frachtkosten für den Warenversand. Bei berechtigten Reklamationen werden Porto- oder Frachtauslagen vergütet (s. auch Pkt. 4). Das Umtausch- und Rückgaberecht besteht nicht für Sonderanfertigungen nach Kundenspezifikation oder kopierbare Artikel. Sollten die Waren bei der Rückgabe Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.

3.Die Zimmermann-Garantie

Auf unsere Produkte haben Sie 6 Monate Mindestgarantie oder, falls beim Produkt angegeben, auch einen längeren Zeitraum. Schäden oder Störungen, die auf falsche Bedienung oder Benutzung sowie Gewaltanwendung oder natürlichen Verschleiß zurückzuführen sind, werden durch die Garantie nicht abgedeckt.

4.Reklamationen und Gewährleistung

Für offensichtliche Mängel leisten wir Gewähr, wenn uns innerhalb von 10 Tagen eine schriftliche Mängelrüge zugegangen ist, nachdem Sie die Ware erhalten haben. Rücksendungen bitte frei machen. Bei berechtigten Reklamationen werden Ihnen Porto- oder Frachtauslagen vergütet. Wir leisten nur Gewähr für Mängel, die im Zeitpunkt des Gefahrenüberganges (Zustellung der Ware an den Kunden) vorliegen und zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften und Mengenabweichungen zählen, und zwar nur in folgender Weise: der Kunde hat in erster Linie Anspruch auf Verbesserung. Wir sind berechtigt, innerhalb einer Frist von 3 Wochen ab schriftlicher Mitteilung vom Vorliegen eines Mangels zu verbessern, mangelhafte Teile zu ersetzen oder den Kunden auf Wandlung (Rückgängigmachung des Vertrages) oder Minderung (Herabsetzung der Vergütung) zu verweisen. Kleine Abweichungen unserer Modele hinsichtlich Form und Farbe, insbesondere bei Nachlieferungen und technischen Änderungen im Sinne von Weiterentwicklungen oder Normenanpassung gelten nicht als Mängel. Wir, unsere Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen leisten keinen Schadenersatz aus vorvertraglicher, vertraglicher oder außervertraglicher (gesetzlicher) Haftung. Dies gilt auch z.B. für Schäden oder Mängel an dem Liefergegenstand selbst sowie für Schäden durch Betriebstörung und/oder sonstige Schäden beim Kunden oder Dritten, welche durch von uns gelieferte Produkte oder durch den Zeitpunkt und/oder Art und Weise der Lieferung oder Gewährleistung direkt oder indirekt entstehen.

5.Transportschäden

Alle Warenlieferungen von Zimmermann GmbH sind gegen Beschädigung oder Verlust versichert. Bitte überprüfen Sie ankommende Ware sofort auf Vollständigkeit und Schäden. Bei fehlenden Packstücken oder Beschädigung an der Verpackung ist es erforderlich, durch den Transportträger eine Bestätigung auf den Transportpapieren vorzunehmen. Schäden am Packstückinhalt bitten wir, uns innerhalb von 24 Stunden zu melden. Spätere Ansprüche können beim Transportträger nicht geltend gemacht werden.

6.Versand und Versandkosten

Für Bestellungen sowohl in unserem Internetshop als auch am Telefon oder per Post verrechnen wir keine Versandkosten in Österreich. Wenn es uns für eine zügige Abwicklung vorteilhaft und wirtschaftlich sinnvoll erscheint, nehmen wir Teillieferungen vor. Dies gilt insbesondere, wenn die Lieferzeiten verschiedener Produkte stark voneinander abweichen, damit Sie Ihre Ware schnellstmöglich erhalten. Für den Fall, dass eine bestellte Ware nicht mehr lieferbar ist, behalten wir uns vor, entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder gar keine Ware zuliefern.

7.Zahlung und Eigentumsvorbehalt

Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt auf Rechnung. Bei Zahlung auf Rechung verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum zu bezahlen. Sollten Sie mit Zahlungen in Verzuggeraten so sind wir berechtigt, Ihnen Mahngebühren und Verzugszinsen in der Höhe von 5% über der banküblichen Verzinsung in Rechnung zu stellen. Außerdem erfolgen eventuelle zukünftige Lieferungen nur mehr gegen Vorauszahlung oder Nachnahme.
Bei Zahlung mit Kreditkarten ist zu beachten, dass Kreditkartendaten aus Sicherheitsgründen nicht gespeichert werden. Bedingt dadurch müssen uns die Daten bei jedem Auftrag mitgeteilt werden. Bei Zahlung mit Kreditkarte erfolgt die Abbuchung mit dem Versand der Ware.

Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum. Dem Kunden ist die Weiterveräußerung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Ware nur nachvorheriger Verständigung und Zustimmung durch uns erlaubt.

8.Schutzrechte

Wir behalten uns an allen von uns gelieferten Mustern, Artikeln Prospektabbildungen, Produktaufnahmen im Internet, Zeichnungen, Skizzen und sonstigen Unterlagen das Eigentums- und Urheberrecht vor. Ihre Ausführung und Nachahmung durch Dritte bedarf unserer schriftlichen Genehmigung, auch wenn sie nicht ausdrücklich gesetzlich geschützt sind.

9.Datenschutz/Systemsicherheit

Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten soweit geschäftsnotwendig und nach dem Datenschutz zulässig. Unser Online-Shop setzt Verschlüsselungstechnologie und sichere Server ein, um die Privatsphäre der Nutzer zuschützen. Hinweis: Der Nutzung, Verarbeitung bzw. Übermittlung von Kundendaten zu Marketingzwecken kann jederzeit durch Mitteilung per Post an Zimmermann GmbH, Seebacher Allee 12, 9500 Villach oder durch Mitteilung per E-Mail: marketing@zimmermann.co.at widersprochen bzw. die Einwilligung widerrufen werden.

11.Sonstige Geschäftsbedingungen

Sollte eine der Geschäftsbedingungen ungültig sein, gelten die anderen weiterhin und sinngemäß einer entsprechenden Vereinbarung. Abweichende Abmachungen bedürfender Schriftform. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden widersprechen wir hiermit. Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Teile ist Villach. Des Weiteren gilt österreichisches Recht als vereinbart. Die Haftung für eventuelle Satz- oder Druckfehler bzw. –mängel ist ausgeschlossen.

Datennutzungsbestimmungen